MorgenFund - Anpassung der Freistellungsaufträge per 01.01.2023

MorgenFundLiebe Kunden der MorgenFund,

bereits heute möchten wir Sie darüber informieren, dass ab dem 1. Januar 2023 neue Sparerfreibeträge gelten. Sie werden von 801 EUR bzw. 1.602 EUR auf 1.000 EUR (Alleinstehende)  bzw. 2.000 EUR (Ehegatten/Lebenspartner) erhöht.

Diese werden in den Systemen der MorgenFund automatisch anpasst. Auf der Kundenseite gibt es keinen Handlungsbedarf.

Vorliegende Freistellungsaufträge mit individuellen Beträgen passt die Bank mit dem Faktor 24,844 % an. Beispiel:

  1. Freistellungsauftrag alt = 100 EUR
  2. Freistellungsauftrag neu = 125 EUR*

(*jeweils aufgerundet auf glatte EUR) 

Möchten Sie Ihren Freistellungsauftrag ändern? Nehmen Sie die Anpassung einfach online über Ihren persönlichen MorgenFund-Zugang vor oder nutzen Sie das Formular "Freistellungsauftrag für Kapitalerträge bei MorgenFund".
 

Führen Sie Ihr persönliches MorgenFund-Depot über FondsSuperMarkt und sichern Sie sich Vorteile!

  1. Dauerhaft 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei Fondskauf
  2. Übernahme Ihrer Depotführungskosten ab einem Depotvolumen von 20.000 €
  3. Teilnahme an der Prämienaktion: Sichern Sie sich bis zu 4.000 €

Mehr erfahren

Haben Sie weitere Fragen? Kommen Sie gerne auf uns zu - entweder per E-Mail oder telefonisch unter 09371 - 94 867 256.

Ihr Team von FondsSuperMarkt