Depoteröffnung bei FondsSuperMarkt

In 5 einfachen Schritten eröffnen Sie Ihr Depot

Schritt 1

Entscheiden Sie sich für eine unserer Partnerbanken

FondsSuperMarkt verwaltet Ihr Vermögen nicht selbst, sondern arbeitet mit renommierten Depotbanken zusammen, bei denen Ihre Fondsanteile sicher in Ihrem persönlichen Depot verwahrt werden.
Entscheiden Sie sich im 1. Schritt für eine unserer Partnerbanken:

  1. FNZ Bank (vormals ebase)
  2. FIL Fondsbank (FFB)
  3. comdirect
  4. Fondsdepot Bank
  5. MorgenFund (vormals DWS)
  6. DAB BNP Paribas


Sie haben sich bereits für eine Bank entschieden?
Weiter geht's mit Schritt 2!

Schritt 2

Starten Sie die schnelle Online-Depoteröffnung:

  1. Depot bei der FNZ Bank
  2. VL-Depot bei der FNZ Bank (vermögenswirksame Leistungen)
  3. FIL Fondsbank (FFB)
  4. comdirect

oder

Laden Sie die Depoteröffnungsunterlagen herunter

Alle erforderlichen Depoteröffnungsunterlagen stehen im PDF-Format für Sie bereit.
Bitte laden Sie die Anträge im Bereich "Depoteröffnungsunterlagen" Ihrer ausgewählten Bank herunter:

  1. FNZ Bank
  2. Fondsdepot Bank
  3. comdirect
  4. FIL Fondsbank (FFB)
  5. MorgenFund (vormals DWS)
  6. DAB BNP Paribas

Vervollständigen Sie die Unterlagen direkt am Computer und drucken Sie diese aus. Bitte unterschreiben Sie an den erforderlichen Stellen.


Sie haben die Online-Depoteröffnung durchgeführt oder Ihre Depoteröffnungsunterlagen ausgedruckt und unterschrieben?
Weiter geht's mit Schritt 3!

Schritt 3 - Optional

Sie haben weitere Fondsanteile bei anderen Depotbanken?

Sie können diese Fonds einfach und kostenlos in Ihr neues Depot übertragen und so unnötige Depotgebühren sparen. Füllen Sie dazu das Formular "Depotübertrag" oder "Depoteinzug" der aufnehmenden Depotbank aus und unterschreiben Sie es.
Bei größeren Depots können Sie dem Depotübertrag zur Arbeitserleichterung eine Kopie Ihres aktuellen Depotauszugs beifügen.
 

Möchten Sie einen Freistellungsauftrag erteilen?

Damit bei Ausschüttungen der Fonds, realisierten Kursgewinnen etc. kein automatischer Abzug der Kapitalertragsteuer erfolgt, benötigen Sie einen Freistellungsauftrag. Der Freibetrag beträgt insgesamt 1.000 € für Alleinstehende und 2.000 € für Verheiratete und kann auf mehrere Kreditinstitute verteilt werden.
Wenn Sie einen Freistellungsauftrag erteilen möchten, füllen Sie bitte das Formular "Freistellungsauftrag" Ihrer Depotbank aus.
Wichtig: Bei Verheirateten muss der Freistellungsauftrag von beiden Personen unterschrieben werden, auch wenn das Depot nur auf den Namen einer Person lauten soll (z.B. bei VL-Verträgen).
Die Angabe der Steuer-ID ist zwingend erforderlich.
 

Sie haben bei Bedarf einen Depotübertrag oder Freistellungsauftrag ausgedruckt und unterschrieben?

Weiter geht's mit Schritt 4!

Schritt 4

Für die gesetzlich vorgeschriebene Identitätsfeststellung (Legitimationsprüfung) benötigt die Bank die aktuellen Daten des Personalausweises bzw. Reisepasses aller Depotinhaber.
Für die Identitätsfeststellung nutzen Sie bitte eine der folgenden Möglichkeiten:

Allgemeine Hinweise

  1. Depots für Minderjährige
    Die Depotbank benötigt zusätzlich eine Kopie der Geburtsurkunde bzw. des Personalausweises/Reisepasses des Minderjährigen. Ab dem 16. Lebensjahr wird zwingend eine Ausweiskopie benötigt.
    Bei Alleinerziehungsberechtigung legen Sie bitte zusätzlich einen Nachweis über das alleinige Sorgerecht bei.
  2. Übereinstimmende Adressangaben
    Bitte beachten Sie, dass lt. § 154 AO (Abgabenordnung) die im Antrag angegebene Anschrift mit der Meldeanschrift im Ausweis übereinstimmen muss
  3. Kostenfreier Versand Ihrer Unterlagen
    Nutzen Sie, unabhängig vom gewählten Identifikationsverfahren, das Adressfeld auf dem PostIdent-Coupon, um Ihre Unterlagen kostenfrei als Antwortbrief an FondsSuperMarkt zu senden.

Möglichkeit 1: Online-Identifikation (VideoIdent)

Die notwendige Legitimation, d.h. die Prüfung Ihrer Ausweisdaten, kann im Rahmen der Online-Depoteröffnung bei der FNZ Bank (vormals ebase) und FIL Fondsbank (FFB) per Video-Telefonie durchgeführt werden. Die Depoteröffnungsanträge müssen bei diesem Verfahren nicht postalisch versendet werden.

Tipps zur Vorbereitung auf das VideoIdent-Verfahren:

  1. Voraussetzung ist eine stabile Internetverbindung sowie eine aktuelle Browserversion (z.B. Mozilla Firefox oder Google Chrome). Außerdem wird eine Kamera/Webcam benötigt - entweder als integrierte Kamera direkt im PC, Laptop, Tablet oder Smartphone oder als aufsteckbare Webcam.
  2. Außerdem benötigen Sie ein Handy oder Smartphone, um eine TAN per SMS zu erhalten.
  3. Sie müssen sich in einem hellen Raum befinden. Bei schlechter Bild- oder Lichtqualität ist eine Identitätsprüfung möglicherweise nicht möglich.
  4. Bitte halten Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass bereit. Der Prüfer benötigt diesen zur Identifizierung des Antragstellers.
  5. Bitte prüfen Sie vorher, ob Ihre Ausweisdaten über Ihre Kamera lesbar dargestellt werden können.
  6. Sie sollten ca. 5-10 Minuten für die Überprüfung Ihrer Identität einplanen.

Möglichkeit 2: Identitätsfeststellung über das PostIdent-Verfahren

Sie gehen zu einer Filiale der Deutschen Post und bringen folgende Unterlagen mit:

  • Depoteröffnungsunterlagen
  • PostIdent-Coupon
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • A4-Kuvert
  1. Jede zu identifizierende Person (Depotinhaber, gesetzliche Vertreter, Bevollmächtiger) muss persönlich bei einer Postfiliale erscheinen. Anhand des Personalausweises oder Reisepasses prüft der Postmitarbeiter die Identität.
  2. Der PostIdent-Coupon muss für die Identifizierung zwingend vorgelegt werden und kann für mehrere Personen verwendet werden. Die Personen müssen nicht gleichzeitig vor Ort sein und können auch verschiedene Postfilialen aufsuchen.
  3. Bei Depots Minderjähriger legen Sie bitte die Geburtsurkunde bzw. eine Ausweiskopie bei.
  4. Bei Depoteröffnungen bei comdirect und DAB BNP Paribas werden die Depoteröffnungsunterlagen an FondsSuperMarkt verschickt, die Legitimationsdaten werden direkt an die Depotbank übermittelt.

Möglichkeit 3: Legitimationsprüfung anhand beglaubigter Ausweiskopien

Für die gesetzlich vorgeschriebene Identitätsfeststellung (Legitimationsprüfung) ist es ebenfalls möglich, bei der Depotbank eine beglaubigte Kopie der Ausweise (Personalausweis oder Reisepass) aller Depotinhaber einzureichen.
Die Beglaubigung kann vorgenommen werden von:

  • öffentlich-rechtlichen Institutionen (Einwohnermeldeamt, Polizeidienststelle, Sparkasse etc.),
  • einer beliebigen Bankfiliale,
  • einem Notar oder
  • einer Versicherungsfiliale.

Bitte legen Sie die beglaubigten Ausweiskopien Ihren Depoteröffnungsunterlagen bei.

  1. Bei Depots Minderjähriger legen Sie bitte die Geburtsurkunde bzw. eine Ausweiskopie bei.

Möglichkeit 4: VideoIdent bei comdirect

Zur Eröffnung eines comdirect-Depots können Sie die Prüfung Ihrer Ausweisdaten direkt über das VideoIdent-Verfahren der comdirect vornehmen lassen.


Möglichkeit 5: VideoIdent für DAB BNP Paribas

Zur Eröffnung eines Depots bei DAB BNP Paribas können Sie die Prüfung Ihrer Ausweisdaten direkt über das VideoIdent-Verfahren der Deutschen Post für DAB vornehmen lassen.


Sie haben Ihre Identitätsprüfung vorgenommen?

Weiter geht's mit Schritt 5!

Schritt 5

Senden Sie die Unterlagen an uns

Bitte schicken Sie die notwendigen Unterlagen im Original an folgende Adresse (nicht nötig bei VideoIdent):

FondsSuperMarkt
Antragsabteilung
Engelplatz 59-61
63897 Miltenberg

Wir leiten die Unterlagen an die von Ihnen ausgewählte Depotbank weiter.

So geht's weiter:

  1. Die Bank sendet Ihnen Informationen sowie die Zugangsdaten zu Ihrem neuen Depot in der Regel innerhalb von 1-2 Wochen direkt zu.
  2. In Ihrem neuen Depot werden die Sonderkonditionen des FondsSuperMarkt direkt hinterlegt.
  3. Ab sofort können Sie bei allen Transaktionen, die Sie eigenständig bei Ihrer ausgewählten Depotbank erfassen, von den günstigen Konditionen des FondsSuperMarkt profitieren.

Partnerbanken

 

 


Depotarten für Privatanleger


Depotarten für Unternehmen


  1. Sichere Verwahrung Ihrer Fonds
  2. Kostenlose Depotführung ab 0 € Depotvolumen
  3. Große Auswahl aus renommierten Depotbanken
  4. Über 14.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  5. Freie Auswahl aus über 24.000 Fonds
  1. Geringe Mindestanlagebeträge
  2. Kostenloser Depotübertrag
  3. Freundliches und qualifiziertes Service-Team
  4. Keine zusätzlichen Kosten

Auszeichnungen

FondsSuperMarkt wird regelmäßig von Kunden und unabhängigen Plattformen für seine günstigen Konditionen, den kompetenten Service und die informative Internetseite ausgezeichnet!