PRIMA - Zukunft

Investitionen in die Welt von morgen und übermorgen

Aktien der Zukunftsbranchen haben sich in der Vergangenheit, verglichen mit solchen konventioneller Unternehmen, langfristig deutlich besser entwickelt. Die folgenden Zahlen vergleichen die Kursentwicklung des US-amerikanischen NASDAQ 100-Indexes, der die Aktienkursentwicklung bevorzugt innovativer Firmen abbildet, mit dem marktbreiten Dow Jones-Index seit 1985:

  Kumuliertes Gesamtergebnis Durchschnitt pro Jahr
NASDAQ 100 +11.393,03% +14,41%
Dow Jones Industrial Average +2.182,45% +9,28%

Dass Investoren innovativer Unternehmen kurz- bis mittelfristig höhere Wertschwankungen in Kauf nehmen müssen, zeigt besonders drastisch die Entwicklung während der Dotcom-Krise: Zwischen dem 27.03.2000 und dem 13.02.2003 verlor der NASDAQ 100 knapp 80%! Seither jedoch hat der Index wieder um fast 850% zugelegt. Vor allem nach der Bodenbildung im Zuge der Finanzkrise, d.h. seit 2009, haben sich Wachstumswerte kontinuierlich überdurchschnittlich entwickelt.
In der aktuellen Corona-Krise haben sie weniger als der breite Markt nachgegeben und sich schneller erholt.


* Quelle: ARIVA.DE. Eigene Berechnungen. Stand der Daten: 31.12.2020. Die Angaben zur Wertentwicklung folgen der BVI-Methode und berücksichtigen alle laufenden Kosten des Fonds ohne den Ausgabeaufschlag. Weitere Kosten, die auf Anlegerebene anfallen können (z.B. Depotkosten), werden nicht berücksichti gt. Wertentwicklungen der Vergangenheit, simuliert oder tatsächlich realisiert, sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Anlagen in Fonds sind sowohl mit Chancen als auch mit Risiken verbunden. Der Marktwert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen. In der Vergangenheit erzielte Renditen und Wertentwicklungen bieten keine Gewähr für die Zukunft; in manchen Fällen können Verluste den ursprünglich investierten Betrag übersteigen.

Mit dem PRIMA – Zukunft in die aussichtsreichsten Wachstumsbranchen und Entwicklungsfelder investieren

In diesen Bereichen findet heute Wachstum statt:

  1. Biotechnologie
  2. Immunbehandlung: Antibiotika und Virostatika
  3. Krebsmedizin
  4. Medizintechnik
  5. Genanalysen und -modifikation
  6. Enzyme und Nahrungsergänzung
  7. Geruchsstoffe
  8. Plastikersatz
  9. Papier und Pappe
  10. Recycling
  11. Saatgut
  12. Alternativen zu Fleisch
  13. Automatisierung der Landwirtschaft
  14. Precision Farming
  1. Alternativen zu Zucker
  2. Proteinquelle: Insekten
  3. Elektromobilität
  4. Öffentliche Verkehrsmittel
  5. Elektromotoren
  6. Batterien, Batterieentsorgung
  7. Energieerzeugung und -speicherung
  8. Wasserstoff
  9. Brennstoffzellen
  10. Solarmodule
  11. Solar- und Windparks
  12. Vertikale Mobilität
  13. Drohnen, Luftfahrt
  14. Anti-Drohnen-Systeme
  15. Verkehrssicherheitskonzepte
  1. Künstliche Intelligenz
  2. Robotik
  3. Internet of Things
  4. Versicherungen
  5. Gesundheit
  6. Online-Handel
  7. Cloud-Computing
  8. IT und Software
  9. IT-Sicherheit
  10. Büroorganisation
  11. Moderne Zahlungssysteme
  12. Architektur
  13. Videospiele
  14. VR-Brillen
  15. Streaming

Der Investmentprozess

Das Fondsmanagement des PRIMA – Zukunft (ISIN LU2129774894, WKN A2P06J) folgt den Grundsätzen wertorientierten Investierens, die im 20. Jahrhundert von Benjamin Graham entwickelt wurden. Ziel des sogenannten Value Investings ist es, Unternehmen zu ermitteln, deren Kurs an der Börse niedriger als der intern ermittelte faire Wert ist und deren Geschäftsmodell als stabil und aussichtsreich eingeschätzt wird. Langfristig, so die Strategie, folgen die Kurse dem inneren Wert. Durch die Sicherheitsmarge gilt die Investition – unabhängig vom Börsenkurs – als substanziell abgesichert.

Um unterbewertete Aktien zu ermitteln, werden Vermögens- und Ertragskennzahlen sowie Wachstumszahlen berechnet. Neben diesen quantitativen Faktoren werden auch qualitative Faktoren, wie Konsumentenbedürfnisse, gesellschaftliche und technologische Entwicklungen oder strategische Wettbewerbsvorteile eines Unternehmens, in die Bewertung miteinbezogen.

Der Investmentprozess des PRIMA – Zukunft folgt einem Topdown-Ansatz. Hierbei werden zunächst die Zukunfts- und Wachstumsfelder identifiziert. Anschließend werden diese weiter in Unterthemen strukturiert, bevor in einem dritten Schritt einzelne Unternehmen ermittelt und nach Finanzkenn- zahlen analysiert werden. Der Fondsmanager verfügt über eine Datenbank, die aktuell rund 21.000 Unternehmen weltweit mit einer Marktkapitalisierung ab 100 Mio. EUR enthält. Die im Screening der Daten gewonnenen Erkenntnisse werden im Rahmen von Unternehmensbesuchen, in Fachge- sprächen und auf Grundlage der Fachliteratur überprüft und vertieft. Nach Auswahl der Titel werden diese auf Basis von Korrelationskennziffern so im Portfolio zusammengestellt, dass Branchen- und Länderstreuung eine optimale Kombination von Chancen und Risiken ergeben. Alle Titel werden regelmäßig überprüft und bei Erreichen ihres fairen Werts oder bei Eintreffen unvorhergesehener Ereignisse, die eine fundamentale Neubewertung nötig machen, verkauft. In Extremsituationen kann das Wertpapierportfolio vorübergehend ganz oder teilweise durch Termingeschäfte abgesichert werden.

 

  1. Fonds kaufen mit dauerhaft 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  2. Sichere Verwahrung Ihrer Fonds in Ihrem persönlichen Fondsdepot
  3. Geringe Mindestanlagebeträge
  4. Fondssparpläne schon ab 10 €/Monat
  5. Kostenloses Depot ab 0 € Depotvolumen

Durch Klick auf den Fondsnamen gelangen Sie zum Factsheet mit aktuellen Kursen, Charts, historischer Kursentwicklung, Rabattinformationen etc.

PRIMA - Zukunft A

Aktienfonds All Cap - WKN A2P06J - ISIN LU2129774894
 

PRIMA - Zukunft G

Aktienfonds All Cap - WKN A2P06K - ISIN LU2129774977

Sie möchten Fonds günstig kaufen?

  1. 0 € Ausgabeaufschlag
  2. 0 € Depotgebühren ab 0 € Depotvolumen
  3. 0 € Transaktionsgebühren
  4. Sichere Verwahrung bei deutschen Depotbanken

Depot eröffnen



Sie möchten Fonds professionell analysieren, bewerten und günstig kaufen?

  1. 0 € Ausgabeaufschlag
  2. 0 € Depotgebühren ab 20.000 € Depotvolumen
  3. 0 € Transaktionskosten
  4. Professionelle Depotanalysesoftware "DepotStar" inklusive Integration Ihres realen Depots
  5. Aktuelle Marktberichte
  6. Informationen zu mehr als 24.000 Investmentfonds im Fondsfinder

Mehr erfahren



Sie benötigen eine professionelle Beratung rund um das Thema Fondskauf und Geldanlage?

Sie erhalten beim Fonds Laden u.a. folgende Leistungen:

  1. Persönliche Beratung und Betreuung deutschlandweit
  2. Ausführliche Depotanalyse
  3. Ausarbeitung von Depotstrategien anhand Ihres individuellen Risikoprofils

Rufen Sie uns an unter Telefon Fonds Laden 09371-94867-11 und vereinbaren Sie einen telefonischen oder persönlichen Beratungstermin.

Mehr erfahren

Die PRIMA-Experten beraten Sie ganz individuell

Wenn Sie Ihr Kapital in PRIMA-Fonds investieren möchten und Informationen zu den Fonds benötigen, nutzen Sie die Beratung der PRIMA-Fondsexperten. Diese unterstützen Sie gerne durch ein persönliches Beratungsgespräch in Ihrer Nähe. Sie erhalten kostenlos und unverbindlich Antworten zu allen Fragen rund um PRIMA-Fonds und gemeinsam werden Sie den idealen PRIMA-Fonds für Sie aussuchen.

PRIMA-Experten finden

Ihre Vorteile bei FondsSuperMarkt

  1. Dauerhaft 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  2. Kostenloses Depot bereits ab 0 € Depotvolumen
  3. Keine Transaktionskosten im Onlinehandel (ausgenommen ETFs)
  4. Sichere Verwahrung bei einer deutschen Depotbank
  5. Kostenloser Vermittlerwechsel bzw. Depotübertrag zu FondsSuperMarkt
  6. Keine zusätzlichen Kosten. Wir berechnen keine Service- oder Vermittlungsgebühren