WIDe Fonds 8

 
Rendite mit deutschen Wohnimmobilien

Progn. laufende Ausschüttungsteigend von 3,5% auf 5% p.a.
Progn. Gesamtausschüttung179%
Entspricht einem progn. Durchschnittsertrag vor Steuern7,85% p.a.

Die Anlagestrategie: Wie erzielt der WIDe Fonds 8 seine Rendite?

  1. Der WIDe Fonds 8 ist ein in Deutschland aufgelegter alternativer Investmentfonds.
  2. Kauf von Wohnhäusern, sowie einen geringen Teil an Geschäftsräumen vorwiegend in den Bundesländern Bayern, Sachsen und Thüringen, im Namen der Beteiligten
  3. Interessante Immobilien werden vor der Kaufentscheidung von unabhängigen Gutachtern des TÜV Süd bewertet, sodass kein Kauf über dem Marktwert erfolgt
  4. Durchführung von Maßnahmen, die zur Qualitätsverbesserung der Häuser beitragen
  5. Dies bewirkt eine Steigerung der Mieteinnahmen, welche steigende Erträge generiert
  6. Im Rahmen der prospektierten Beendigung des Fonds zum 31.12.2029 werden weitere Gewinne aus der Veräußerung erwirtschaftet

Warum es Sinn macht, Ihrem Aktienportfolio auch Wohnimmobilien beizumischen

Bisher erworbene Objekte des WIDe Fonds 8

Durch günstige Einkaufspreise steigen die Renditechancen. Das erfahrene Management der WIDe-Gruppe erzielte Einkaufspreise/m² inklusive kalkulierter Renovierungskosten deutlich unter dem Durchschnitt der jeweiligen Region und verschaffte den Anlegern somit deutliche finanzielle Vorteile. Die geplanten Renovierungsarbeiten und die damit verbundene Wertsteigerung sollen zusätzlich dazu beitragen, am Ende der Fondslaufzeit einen profitablen Verkaufserlös zu erzielen.

Dennoch wird klar: Durch Qualitätsverbesserung steigen die Mieten für die Mieter zwar geringfügig an, halten sich jedoch immer noch unterhalb des Durchschnitts der Region! Dem WIDe-Management gelingt der Spagat zwischen den Interessen der Anleger und der Mieter.

120 Wohnungen in Dresden, Johansstadt-Süd

Einkaufspreis/m²1.725,22€
Ø Kaufpreis/m² in Johannstadt-Süd2.859,44€
Aktuelle Miete/m²5,39€
Ø Miete/m² in Johannstadt-Süd8,65€
Zielmiete nach Renovierung7,30€

40 Wohnungen in Plauen, Reusa mit Sorga

Einkaufspreis/m²682,94€
Ø Kaufpreis/m² in Reusa mit Sorga1.121,92€
Aktuelle Miete/m²3,40€
Ø Miete/m² in Reusa mit Sorga5,06€
Zielmiete nach Renovierung4,31€

31 Wohnungen & 4 Gewerbeflächen in Plauen, Westend

Einkaufspreis/m²690,48€
Ø Kaufpreis/m² in Westend975,41€
Aktuelle Miete/m²2,51€
Ø Miete/m² in Westend4,88€
Zielmiete nach Renovierung4,52€

Ihre Vorteile beim Kauf des WIDe Fonds 8

  1. Geplante monatliche Ausschüttungen beginnend mit 3,5% und steigend auf 5% pro Jahr
  2. Geplante Rückzahlung der Anlagesumme am Laufzeitende: 179%
  3. Geplanter Durchschnittsertrag vor Steuern (Prognose): 6,5% pro Jahr
  4. Vollständige Rückzahlung des Agio von 5% am Laufzeitende durch WIDe geplant
  5. Ausgewogene Risikoverteilung an Standorten und Regionen der Wohnimmobilien
  6. Kostenfreie Verwahrung der Beteiligung
  7. Erfahrenes und erfolgreiches Fondsmanagement
  8. Geldanlage „vor Ort“ in deutsche Immobilien schon ab 10.000,- € Anlagesumme.
  9. Gerne beraten wir Sie auf Wunsch auch persönlich!

Die Immobilienexperten: Wer ist die WIDe-Gruppe?

Dass das Konzept der WIDe-Gruppe funktioniert, beweist die Vergangenheitsperformance der früheren WIDe-Fonds:

WIDe Fonds 1 bis 6 wurden bereits nach 3-6 Jahren vorzeitig aufgelöst mit Renditen von 9%-20% pro Jahr.

Status Tatsächliche Rendite pro Jahr, vor Steuern Prospektierte Laufzeit Tatsächliche Laufzeit
WIDe Fonds 1 zurückbezahlt 20,41 % 10,5 Jahre 5,76 Jahre
WIDe Fonds 2 zurückbezahlt 13,79 % 10,25 Jahre 4,99 Jahre
WIDe Fonds 3 zurückbezahlt 13,98 % 10,75 Jahre 5,46 Jahre
WIDe Fonds 4 zurückbezahlt 11,21 % 10,54 Jahre 4,5 Jahre
WIDe Fonds 5 zurückbezahlt 9,22 % 10 Jahre 3,34 Jahre
WIDe Fonds 6 zurückbezahlt 14,84 % 10 Jahre 4,17 Jahre
WIDe Fonds 7 in Bewirtschaftungsphase 10 Jahre  
WIDe Fonds 8 in Platzierungsphase   10 Jahre  

Stand: Mai 2020, Quelle: WIDe-Gruppe

Die WIDe Wertimmobilien Deutschland Gruppe ist ein Anbieter von geschlossenen (alternativen) Immobilienfonds. Das dahinterstehende Management stellt hier eine über 30-jährige erfolgreiche Erfahrung, sowohl beim Einkauf, als auch beim Verkauf von Immobilien zur Verfügung.

Ziel der Anlagephilosophie ist es, einem breiten Publikum eine Geldanlage in renditestarke, deutsche Wohnimmobilien an aussichtsreichen Standorten zu ermöglichen - mit überdurchschnittlichen Erträgen und Ausschüttungen von 3,5 % bis 7 % pro Jahr je nach Fonds.

Das Leistungsspektrum umfasst neben dem Einkauf, der Durchführung von erforderlichen Sanierungen bzw. Instandhaltungen auch die laufende Vermietung und Verwaltung und zu guter Letzt den erfolgreichen Verkauf der Immobilien.

Kapitalverwaltungsgesellschaft WIDe Wertimmobilien Deutschland Fondsmanagement GmbH
Sitz der Gesellschaft An der Wiesent 1, 91320 Ebermannstadt
Gründungsdatum 20. Juni 2014
Stammkapital 125.000 Euro (gezeichnet und eingezahlt)
Handelsregister Amtsgericht Bamberg, HRB 7954
Geschäftsführer Dieter Lahner, Simon Piepereit
Gesellschafter Dieter Lahner, Barbara Lahner, Christoph Lahner, Johannes Lahner

Stand: Mai 2020, Quelle: WIDe-Gruppe

WIDe Fonds 8

Der Fonds beabsichtigt überwiegend in Wohnhäuser zu investieren, sowie einen geringeren Teil (max. 40%) in Gewerbeimmobilien wie z.B. Büros, Handwerks- bzw. Handelsflächen, verschiedentlich als Teilflächen in Wohn- und Geschäftshäusern. Der Erwerb der Immobilien erfolgt über eine oder mehrere Objektgesellschaften. Die Investitionen erfolgen in den Bundesländern Bayern, sowie in Sachsen und Thüringen und somit im bekannten Umfeld der WIDe-Gruppe. Ein Augenmerk liegt auf einer ausgewogenen Risikoverteilung, sowohl an den Standorten als auch der Nutzungsart der Immobilien.

Laufende Ausschüttungen aus Mieterträgen

Aus den erworbenen Immobilien wird die Fondsgesellschaft Erträge erzielen. Geplant ist, die Einnahmen aus einer konsequenten Verbesserung der Objektqualität sukzessive zu steigern, um durch die aktive Bewirtschaftung der Objekte eine Steigerung der Mieteinnahmen zu erzielen.
Es ist beabsichtigt, aus den erwirtschafteten Erträgen monatliche Auszahlungen an die Anleger zu leisten.


Die geplanten monatlichen Auszahlungen beginnen mit 3,5% p.a. und steigen sukzessive auf bis zu 5% p.a. an.


Rendite durch einen hohen Verkaufserlös oder durch einen niedrigen Einkaufspreis?

Alle Immobilien werden vor dem Kauf durch einen unabhängigen Gutachter vom TÜV Süd bewertet. Der zu zahlende Kaufpreis darf dabei nicht über dem ermittelten Marktwert der jeweiligen Immobilie liegen. Die Rendite wird also nicht durch einen -heute noch unbekannten- hohen Verkaufserlös, sondern durch einen besonders niedrigen Kaufpreis erwirtschaftet, der schon heute bekannt ist. Die oben veröffentlichen Zahlen der ersten Immobilienkäufe zeigen, dass das Management bereits zu Preisen unter dem Marktwert einkaufen konnte.

Sind Wohnimmobilien schon zu teuer?

Immobilienpreise der Eurozone in Relation zum Einkommen

Auf der Grafik sehen Sie die Immobilienpriese der Eurozone in Relation zum Einkommen. Es werden zwei Dinge deutlich:

  • Die Immobilienpreise in anderen EU Ländern in Relation zum Einkommen schwanken wesentlich mehr, als in Deutschland.
  • Ja, der Trend steigt. Die Preise in Deutschland stiegen jedoch erst innerhalb der letzten wenigen Jahre an. Zuvor sind die Preise deutscher Immobilien sogar gesunken.

Durch den seit wenigen Jahren steigenden Marktwert von deutschen Immobilien ist gegen Ende der Fondslaufzeit ein Verkaufserlös zu erwarten, der nicht nur die Differenz zum heutigen Marktwert erwirtschaftet.


Im Rahmen der Beendigung des Fonds spätestens im Jahr 2029 ist geplant, folgende zusätzliche Zahlungen an den Anleger zu leisten:

  • Geleisteter Anlagebetrag
  • Geleisteter Ausgabeaufschlag i.H.v. 5%
  • Gewinne aus der Veräußerung der Fondsimmobilien

So funktioniert die Zeichnung

Um den WIDe Fonds 8 zu zeichnen, benötigen wir folgende Formulare/Dokumente von Ihnen:

  • Unterschriebene Zeichnungsformulare im Original
    Wir füllen für Sie gerne Ihre persönliche Zeichnungsformulare aus und senden sie Ihnen per E-Mail zur Unterschrift zu. Teilen Sie uns einfach ein paar wenige Daten mit.
     
  • Beglaubigte Ausweiskopie oder Identifizierung via PostIdent
    Bitte schicken Sie alle vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen im Rahmen des PostIdent-Verfahrens und im Original bis zum 16.12.2020 an:

    FondsSuperMarkt
    Antragsabteilung
    Engelplatz 59-61
    63897 Miltenberg

Vielen Dank! Ihre Unterlagen leiten wir nach Prüfung an WIDe weiter.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich und vor Ort! Vereinbaren Sie hierzu gerne einen Termin mit uns.


Nachdem die Zeichnungserklärung bei FondsSuperMarkt eingegangen ist:

FondsSuperMarkt bestätigt die Konditionen auf der Zeichnungserklärung, leitet die Originale an die WIDe-Gruppe weiter und sendet Ihnen eine Kopie Ihrer Zeichnungserklärung für Ihre Unterlagen per Post zu.
Von der WIDe-Gruppe erhalten Sie daraufhin eine Zeichnungsbestätigung, sowie eine Geldeingangsbestätigung, nachdem Ihr Geldbetrag eingezahlt worden ist. Nach Ablauf von 3 Monaten erhalten Sie Ihre erste Ausschüttung.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was sind alternative bzw. geschlossene Investmentfonds?

Allgemeine Informationen über alternative Investmentfonds finden Sie hier.
 

Warum in alternative bzw. geschlossene Immobilienfonds investieren?

Viele Anleger investieren aufgrund vielfältiger Chancen und Vorteile in alternative (geschlossene) Immobilienfonds:
Zum Einen kann eine überdurchschnittliche Rendite erzielt werden. Beim WIDe Fonds 8 liegt diese Rendite laut Prognose bei 7,85% p.a. Weiterhin sind die regelmäßigen Ausschüttungen als Vorteil zu nennen: beim WIDe Fonds 8 werden Anteile der erzielten Erträge monatlich an den Anleger ausgeschüttet. Diese Ausschüttungen steigen von anfänglich 3,5 % p.a. auf 5 % p.a.
Zum Anderen profitieren Sie als Anleger mit dem WIDe Fonds 8 von der Unabhängigkeit zur allgemeinen Börsenentwicklung. Offene Fonds befinden sich meist im "Sog" der Entwicklung und Stimmung an den Aktienmärkten. Die Wertentwicklung der meisten geschlossenen Fonds hingegen ist unabhängig vom Geschehen an den Aktienmärkten. Der WIDe Fonds 8 stellt also eine gute Beimischung dar, um das Risiko in Ihrer Vermögensstruktur zu streuen.

Im Gegensatz zu offenen Fonds erfolgt die Anteilsausgabe nur über einen bestimmten Zeitraum und wird anschließend eingestellt. Daher auch der Name "geschlossener Fonds". Der Fonds wird nach dem Platzierungszeitraum geschlossen und es sind keine weiteren Investitionen in den Fonds mehr möglich. Außerdem haben Anleger während der Laufzeit grundsätzlich keinen Anspruch auf Rücknahme der Fondsanteile durch den Emittenten. Möchten Sie als Anleger Ihre Anteile vorzeitig verkaufen, stehen Ihnen verschiedene "Zweitmarktbörsen" zur Verfügung, über die Sie die Anteile veräußern können.


Wenn mein Geld für eine feste Laufzeit investiert ist, möchte ich auch Einfluss aufs Fondsmanagement nehmen können. Geht das?

Ja. Bei wichtigen Entscheidungen werden die Anleger mittels schriftlichem Umlaufverfahren nach ihrer Meinung gefragt. Jeder Anleger hat dann die Möglichkeit, seine Stimme abzugeben. Die Entscheidung wird erst dann gefällt, wenn genügend Anleger abgestimmt haben, sodass wichtige Entscheidungen immer erst mit dem Einverständnis der Anleger umgesetzt werden.


Welchen Rabatt erhalte ich bei Zeichnung des WIDe Fonds 8 über FondsSuperMarkt?

Sie erhalten am Ende der Laufzeit das komplette Agio i.H.v. 5% wieder zurück! Dies bedeutet für Sie: Steigerung der Rendite auf ein Maximum!


Ist die Anlage in den WIDe Fonds 8 über FondsSuperMarkt sicher? 

Alle Geldzahlungen der Anleger werden direkt an die Treuhandgesellschaft der Fondsgesellschaft getätigt. FondsSuperMarkt ist lediglich als Vermittler tätig und nimmt keinerlei Zahlungen entgegen.


Wie hoch ist die Mindestbeteiligung?

Ab einer Anlagesumme von 10.000€ haben Sie die Möglichkeit, in den WIDe Fonds 8 zu investieren. Bei höheren Investitionen muss Ihre Beteiligungssumme durch 1.000 teilbar sein.


Wie lange habe ich Zeit, den WIDe Fonds 8 zu zeichnen?

Die Platzierungsfrist endet spätestens am 31.12.2020. Bis zu diesem Datum müssen Ihre Zeichnungsunterlagen vollständig ausgefüllt und unterschrieben bei uns eingegangen sein.


Wer kann den WIDe Fonds 8 zeichnen?

Um den WIDe Fonds 8 zeichnen zu können, müssen Sie folgende Kriterien erfüllen:

  • Sie sind volljährig
  • Sie haben Ihren Hauptwohnsitz und Ihre steuerliche Ansässigkeit in Deutschland

Sie haben die Möglichkeit, dem WIDe Fonds 8 auch gemeinschaftlich, z.B. als Ehepaar, beizutreten. Geben Sie hierzu bitte alle Kundendaten an.


Was bietet mir FondsSuperMarkt noch?

Ein Investmentfondsvermittler wie FondsSuperMarkt bietet meist keine Anlageberatung an, dafür ist er großzügiger mit Rabatten auf Ausgabeaufschläge und übernimmt die von den Depotbanken erhobene Depotgebühr (Depotführungsentgelte) für seine Kunden. Bei FondsSuperMarkt kaufen Sie die meisten offenen Investmentfonds mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.
Anleger, die konkret wissen und selbst entscheiden, in welche Fonds sie anlegen möchten, können bei FondsSuperMarkt viel Geld sparen.

Weitere Informationen über FondsSuperMarkt finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns gerne an!

+49 (0)9371 94867-256

Mo - Do von 08.00 – 18.00 Uhr
Freitag von 08.00 – 17.00 Uhr

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular