Identitätsfeststellung

Für die gesetzlich vorgeschriebene Identitätsfeststellung (Legitimationsprüfung) benötigt die Bank im Zuge der Depoteröffnung die aktuellen Daten des Personalausweises bzw. Reisepasses aller Depotinhaber.
Bei Minderjährigen werden die Ausweisdaten der gesetzliches Vertreter sowie des Minderjährigen benötigt. Bis zum 15. Lebensjahr wird bei Minderjährigen alternativ eine Geburtsurkunde anstatt eines Ausweises anerkannt.

Für die Identitätsfeststellung können Sie eine der folgenden Möglichkeiten nutzen:

So einfach funktionieren die Möglichkeiten im Einzelnen:


Möglichkeit 1: Online-Identifikation (VideoIdent)

Die notwendige Legitimation, d.h. die Prüfung Ihrer Ausweisdaten, wird per Video-Telefonie durchgeführt. Hierfür werden wir von unserem Partner [verify-U] unterstützt.

Sechs Tipps, mit denen Sie sich auf das VideoIdent-Verfahren vorbereiten können:

  1. Vorraussetzung ist eine stabile Internetverbindung sowie eine aktuelle Browserversion (z.B. Mozilla Firefox oder Google Chrome). Außerdem wird eine Kamera/Webcam benötigt - egal ob als integrierte Kamera direkt im PC, Laptop, Tablet oder Smartphone oder als aufsetzbare Webcam.
  2. Weiterhin benötigen Sie ein Handy oder Smartphone, um per SMS eine TAN empfangen zu können.
  3. Sie müssen sich in einem hellen Raum befinden. Ist die Bild- oder Lichtqualität schlecht, ist die Überprüfung der Identität ggf. nicht möglich.
  4. Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass sollte griffbereit vorliegen. Diesen benötigt der Prüfer für die Identifizierung des Antragstellers.
  5. Bitte überprüfen Sie vorab, ob Ihre Ausweisdaten gut lesbar über Ihre Kamera angezeigt werden können.
  6. Im Schnitt sollten Sie ca. 5-10 Minuten für die Überprüfung Ihrer Identität einplanen.

Hinweis zur Depoteröffnung bei Minderjährigen:
Die gesetzlichen Vertreter identifizieren sich per VideoIdent. Zusätzlich legen Sie den Depoteröffnungsunterlagen bitte eine Kopie der Geburtsurkunde oder des Personalsweises/Reisepasses des Minderjährigen bei (ab dem 16. Lebensjahr wird zwingend eine Ausweiskopie benötigt).
Bei Alleinerziehungsberechtigten legen Sie den Depoteröffnungsunterlagen bitte einen Nachweis über das alleinige Sorgerecht bei.

Hinweis zur Depoteröffnung bei comdirect: Dieses Verfahren wird von comdirect nicht akzeptiert!


Möglichkeit 2: Legitimationsprüfung anhand beglaubigter Ausweiskopien

Für die gesetzlich vorgeschriebene Identitätsfeststellung (Legitimationsprüfung) benötigt die Depotbank eine beglaubigte Kopie der Ausweise (Personalausweis oder Reisepass) aller Depotinhaber.
Die Beglaubigung kann von öffentlich-rechtlichen Institutionen (Einwohnermeldeamt, Polizeidienststelle, Sparkasse etc.), einer beliebigen Bankfiliale, einem Notar oder einer Versicherungsfiliale vorgenommen werden.

Bei minderjährigen Depotinhabern werden eine Kopie der Geburtsurkunde oder des Personalausweises/Reisepasses des Minderjährigen sowie beglaubigte Ausweiskopien beider gesetzlicher Vertreter benötigt. Hat der Minderjährige bereits das 16. Lebensjahr erreicht, ist zwingend eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses nötig.
Bei Alleinerziehungsberechtigung legen Sie bitte einen Nachweis über das alleinige Sorgerecht bei.

Bitte beachten Sie, dass lt. § 154 AO (Abgabenordnung) die im Antrag angegebene Anschrift mit der polizeilichen Meldeanschrift im Ausweis übereinstimmen muss!

Bitte legen Sie die beglaubigten Ausweiskopien Ihren Depoteröffnungsunterlagen bei.


Möglichkeit 3: Identitätsfeststellung über das Postident-Verfahren

Sie gehen zu einer Filiale der Deutschen Post und bringen folgende Unterlagen mit:

  • Depoteröffnungsunterlagen
  • Postident-Coupon für jede zu identifizierende Person
  • Gültiger Ausweis oder Reisepass
  • A4-Briefkuvert

Jede zu identifizierende Person (Depotinhaber, gesetzliche Vertreter, Bevollmächtiger) muss persönlich bei einer Postfiliale erscheinen. Anhand des Personalausweises oder Reisepasses prüft der Postmitarbeiter die Identität.
Bei Depots Minderjähriger benötigt FondsSuperMarkt bzw. die Depotbank zusätzlich eine Kopie der Geburtsurkunde bzw. des Personalausweises/Reisepasses des Minderjährigen (ab dem 16. Lebensjahr wird zwingend eine Ausweiskopie benötigt).

Der Mitarbeiter der Post schickt die Depoteröffnungsunterlagen sowie die Legitimationsunterlagen anschließend direkt an FondsSuperMarkt.
Bei Depoteröffnungen bei comdirect werden die Depoteröffnungsunterlagen an FondsSuperMarkt verschickt, die Legitimationsdaten gehen direkt an comdirect.


Möglichkeit 4: VideoIdent bei comdirect

Zur Eröffnung eines comdirect-Depots können Sie die Prüfung Ihrer Ausweisdaten direkt über das VideoIdent-Verfahren der comdirect vornehmen lassen.

Bitte beachten Sie, dass lt. § 154 AO (Abgabenordnung) die im Antrag angegebene Anschrift mit der polizeilichen Meldeanschrift im Ausweis übereinstimmen muss!

 

  1. 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei Einmalanlagen
  2. 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei Fondssparplänen
  3. Kostenloses Depot ab 0,-€ Depotvolumen
  4. Flexible Anlagebeträge

Ihre Vorteile bei FondsSuperMarkt

  1. Fondskauf mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  2. Sichere Verwahrung Ihrer Fonds in Ihrem persönlichen Depot
  3. Große Auswahl aus renommierten, deutschen Depotbanken
  4. Kostenlose Depotführung
  5. Kostenloser Depotübertrag zu FondsSuperMarkt
  6. Kostenloser Vermittlerwechsel zu FondsSuperMarkt
  7. Keine zusätzlichen Kosten. Wir berechnen keine Service- oder Vermittlungsgebühren!