comdirect: Zustimmung zu den Änderungen per 01.11.2021 nötig

Bitte stimmen Sie zu

Am 18.05.2021 und am 22.06.2021 berichteten wir über die Einführung des Entgelts für Transaktionen im Rahmen eines Sparplans in Höhe von 0,95 €.

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die bisher in der Kreditwirtschaft gängige Rechtspraxis, Änderungen von Bedingungen und Preisen ohne aktive Kundenzustimmung vorzunehmen, nicht zulässig ist. Aus diesem Grund kann ein Teil der mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen unwirksam sein.

comdirect und FondsSuperMarkt möchten die bisherige vertrauensvolle Geschäftsbeziehung für alle Beteiligten rechtssicher fortsetzen. Deshalb bittet comdirect Sie bis 31.10.2021 um Ihre aktive Zustimmung zu den neuen Bedingungen und Preisen, die ab 01.11.2021 gelten.

Wie stimmen Sie den geänderten Bedingungen und Preisen zu?

Das geht ganz einfach und schnell: Loggen Sie sich einfach mit Ihren persönlichen Login-Daten der comdirect ein – Sie werden dann auf eine Website geführt, auf der Sie mit nur 2 Klicks Ihre Zustimmung erteilen  können.

Jetzt zustimmen

Wenn Sie nicht sofort zustimmen möchten, erinnert comdirect Sie in den kommenden Wochen bei Ihrem Login in den persönlichen Bereich an das Thema. Diese Vorgehensweise gilt dann auch für alle Änderungen der allgemeinen und produktbezogenen Geschäftsbedingungen sowie des Preis- und Leistungsverzeichnisses in der Zukunft.

Welche neuen Konditionen gelten für Ihr comdirect-Depot, wenn Sie zustimmen?

Stimmen Sie den Änderungen wie beschrieben zu, gilt das neue Preis- & Leistungsverzeichnis per 01.11.2021 für Ihr Depot, welches unter anderem ein Entgelt in Höhe von 0,95 € pro Sparplanausführung vorsieht. Mehr Informationen zu den Konditionen bei comdirect finden Sie auf unserer Homepage.


Die mit FondsSuperMarkt vereinbarten Rabatte auf die Ausgabeaufschläge sind von den Änderungen nicht betroffen und behalten weiterhin ihre Gültigkeit.



Was ändert sich zum 01.11.2021 außerdem?

  • Änderung bei der Vereinbarung von Bedingungen und Preisen
    Die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Bedingungen für weitere Dienstleistungen enthalten Regelungen zur Änderung vereinbarter Bedingungen und Preise. Diese Regelungen hat comdirect für die Zukunft neu formuliert.
  • Weitere Änderungen beim comdirect Girokonto
    Darüber hinausgehende Änderungen zum 01.11.2021 beziehen sich auf das Kontoführungsentgelt sowie zusätzliche Leistungen und Karten beim comdirect Girokonto.

Wer ist betroffen?

Die Änderung und der Zustimmungsprozess betrifft alle bestehenden comdirect-Kunden. Dabei wird nicht unterschieden, ob Sie ein comdirect-Depot mit oder ohne Girokonto führen.

Wo finden Sie die neuen Bedingungen und Preise?

comdirect stellt die geänderten Bedingungen und Preise in Ihre Postbox in Ihrem persönlichen Login ein. Änderungen gegenüber den zurzeit noch geltenden Fassungen sind entsprechend markiert.

Was passiert, wenn Sie den geänderten Bedingungen und Preisen nicht zustimmen?

Unmittelbar hat eine fehlende Zustimmung keine Auswirkung für Sie. Ihre Kundenverbindung verbleibt im aktuellen Konditionsmodell. Bitte berücksichtigen Sie aber, dass comdirect prüfen wird, ob die Geschäftsbeziehung langfristig ohne eine Zustimmung weitergeführt werden kann.

Warum steht bei dem Zustimmungsfeld "zahlungspflichtig"?

Zunächst ist der alleinige Vorgang der Zustimmung für Sie kostenfrei. comdirect ist dazu verpflichtet, den Zusatz "zahlungspflichtig" aufzunehmen, da sich in den Änderungen beschriebene Entgelte ergeben können (z.B. Ausführungsentgelt für Fondssparpläne, Kontoführungsgebühr). Durch Ihre Zustimmung akzeptieren Sie alle Änderungen. Eine Differenzierung nach Produkten (z.B. mit oder ohne Girokonto) ist nicht vorgesehen.

Sie haben noch kein comdirect-Depot mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag?

Depot eröffnen

Vermittler wechseln


Haben Sie noch Fragen? Kommen Sie gerne auf uns zu - entweder per E-Mail oder telefonisch unter 09371 - 94 867 256.

Ihr Team von FondsSuperMarkt