Wie sicher ist die Fondsdepot Bank?

Wie sicher ist das Depot bei der Fondsdepot Bank?Wer ist die Fondsdepot Bank?

Bereits seit 1993 ist die Fondsdepot Bank unter dem Namen GKS Gesellschaft für Kontenservice und später als Münchener FondsServiceBank (FSB) bekannt. Seit ca. 30 Jahren ist sie ein verlässlicher Verwalter von Depots und Konten. Als deutsche Depotbank mit Sitz in Hof bietet die Fondsdepot Bank ihren Kunden ein breites Spektrum an Finanzdienstleistungen: Fondsdepots, Euro- und Fremdwährungskonten, Golddepots, u.v.m.

FondsSuperMarkt arbeitet seit vielen Jahren mit der Fondsdepot Bank zusammen und ermöglicht den Anlegern Vergünstigungen für ihr Depot bei der Fondsdepot Bank wie z.B. Rabatte auf die Ausgabeaufschläge.
 

Ist ein Depot bei der Fondsdepot Bank sicher?

Ihr Vermögen bei der Fondsdepot Bank ist in unterschiedlichem Umfang geschützt:

  1. Fondsbestand
  2. Kontoguthaben
  3. Beträge, die sich in offenen Fondstransaktion befinden

Fondsbestand zu 100% geschützt!

Egal, ob die Fondsdepot Bank oder die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG, also das Unternehmen, das Ihren Fonds managt), im unwahrscheinlichen Fall insolvent gehen: Auch nach einer Insolvenz sind Ihre Fonds weiterhin vollständig vorhanden! Ihr Vermögen in den Fonds bleibt im Insolvenzfall komplett unberührt und fällt nicht in die Insolvenzmasse. Das ist die Eigenschaft von Fonds als Sondervermögen nach § 92 Kapitalanlagegesetzbuch.
 

Geschütztes Kontoguthaben auf Geldkonten

Auch für weiteres Guthaben, welches Sie bei der Fondsdepot Bank z.B. auf dem Geldkonto haben, gelten Sicherungseinrichtungen. Als deutsche Depotbank ist die Fondsdepot Bank sogar mehreren Sicherungseinrichtungen angeschlossen, um das Vermögen der Fondsdepot Bank-Kunden abzusichern.

  1. Ihre Einlage wird von einem gesetzlichen Einlagensicherungssystem (Einlagensicherung der gesetzlichen Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB)) gedeckt. Im Falle einer Insolvenz der Fondsdepot Bank wird Ihr Guthaben auf dem Geldkonto bei der Fondsdepot Bank im Rahmen dessen bis zu 100.000 € und innerhalb von sieben Werktagen erstattet. Die Obergrenze gilt pro Person und pro Bank.
     
  2. Die Fondsdepot Bank ist freiwilliges Mitglied im freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.. Dieser schützt die Kundeneinlagen der Fondsdepot Bank zusätzlich bis zur Höhe der Sicherungsgrenze - das ist der Betrag, den die Fondsdepot Bank für den Fall der Fälle hinterlegt hat. Die Absicherung für die Einlagen eines einzelnen Kunden (Sicherungsgrenze) beträgt bei der Fondsdepot Bank per 01. September 2022 ca. 4.322.000 €¹. Sofern die gesamten Kontoeinlagen eines Kunden bei der Fondsdepot Bank nicht über dieser Grenze liegen, sind sie vollständig gesichert.

Geschützte Beträge aus Fondstransaktionen

Für die Ausführung von Fondstransaktionen benötigt die Fondsdepot Bank - wie andere Banken auch - wenige Tage. Bis der Gegenwert aus den beauftragten Orders (Verkaufserlös) oder eine Ausschüttung endgültig auf Ihrem Konto oder im Depot angekommen ist, besagt die Richtlinie über die Entschädigung der Anleger (97/9/EG), dass solche Beträge ebenfalls gesichert sind. Geschützt werden pro Kunde 90% der Verbindlichkeiten aus Fondsorders, maximal der Gegenwert von 20.000 €.

Mehr erfahren


Insolvenz ist der "Worst Case"

Dieser Artikel handelt vom "Worst Case", also was mit Ihrem Vermögen im unwahrscheinlichen Fall passiert, dass beteiligte Unternehmen tatsächlich Insolvenz anmelden müssen. Die Vergangenheit hat zwar gezeigt, dass eine Insolvenz selbstverständlich möglich ist, jedoch sind die Auswirkungen einer Bankeninsolvenz heute für den Anleger deutlich geringer als noch im Jahre 2008 (Insolvenz Lehman Brothers). Seitdem hat die EU nämlich auf solche Szenarien reagiert und hat gesetzliche - also verpflichtende - und freiwillige Sicherungsmechanismen ins Leben gerufen, um den Anlegern die größtmögliche Sicherheit zu bieten. Es liegt auch im Interesse der Banken, die Vermögen ihrer Kunden zu schützen.


Was bedeutet das für die Anleger?

Die Fondsdepot Bank blickt auf über zwei Jahrzehnte Erfahrung zurück und das Unternehmenswachstum spiegelt sich in mittlerweile ca. 1 Million betreuten Kundendepots (Stand: 12.2020) wider. Ihr Vermögen ist mit hohen Summen abgesichert. Wir raten Ihnen deshalb: Legen Sie Ihr Geld in Fonds an und sichern Sie sich durch FondsSuperMarkt zusätzlich die Sonderkonditionen bei der Fondsdepot Bank!

  1. Dauerhaft 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei Fondskauf
  2. FondsSuperMarkt zahlt Ihre Depotgebühren ab einem Depotvolumen von nur 1.500 €
  3. 0 € Transaktionskosten

Mehr erfahren


Haben Sie weitere Fragen? Kommen Sie gerne auf uns zu - entweder per E-Mail oder telefonisch unter 09371 - 94 867 256.

Ihr Team von FondsSuperMarkt
 


¹Quelle: einlagensicherungsfonds.de / September 2022