Fidelity SMART Fonds

Fidelity SMART Fonds – Beim Investment besser die Spur halten

Rendite ohne Risiko ist heute nicht mehr möglich. Doch Wertschwankungen verursachen bei vielen Anlegern Unsicherheit. Vor allem, wenn man nicht weiß, wie stark die Ausschläge sein werden. Mit einem klar definierten Korridor für Schwankungen werden die Risiken für Anleger besser einschätzbar. Die SMART-Fonds* von Fidelity nutzen dazu die Risikokategorien der Wesentlichen Anlegerinformationen.

Was Anleger suchen

Geldanlage mit kalkulierbaren Risiken gemessen an der Schwankungsbreite: Das gute Gefühl zu haben, dass das Risiko jederzeit unter Kontrolle ist und darüber hinaus auch Renditen zu erzielen, mit denen finanzielle Ziele erreicht werden können.

Was die Fidelity SMART-Fonds bieten

Die SMART-Fonds streben an, langfristig die Schwankungen innerhalb eines vorgegebenen Zielbereichs zu halten: Der Fidelity SMART Global Defensive* folgt einer vorsichtigeren Strategie, um Schwankungen gering zu halten. Sein Ziel ist es, die Schwankungen auf die Risikoklasse 3, wie sie auch in den Wesentlichen Anlegerinformationen vorgeschrieben sind, zu beschränken. Der Fidelity SMART Global Moderate** hingegen legt offensiver an – er orientiert sich dabei an der Risikoklasse 4. Durch eine höhere Risikoakzeptanz strebt dieser Fonds eine etwas höhere Rendite an.

Wie die SMART-Fonds arbeiten

Beide Fonds nutzen die Möglichkeiten der weltweiten Kapitalmärkte und die Vorteile unterschiedlicher Anlageklassen. In einem schwankungsarmen Umfeld und bei steigenden Märkten bevorzugt der Fonds typischerweise Ertrags- und Wachstumswerte. In einem stärker schwankenden Marktumfeld und wenn sich fallende Märkte abzeichnen, werden defensive Vermögenswerte bevorzugt. Durch den flexiblen Einsatz von bis zu 30% Cash und den Einsatz von alternativen Anlagen kann der Fondsmanager im Bedarfsfall Risiken reduzieren.

Auszeichnungen

Morningstar Awards 2017
„Multi Asset Fund House Award“ als bester Universalanbieter von Aktien- und Anleihefonds und „Best Fund House Award: Equity“

Neben dem Morningstar Award hat Fidelity in der Award-Saison 2017 zahlreiche weitere Preise erhalten: Den Auftakt bildeten 13 erste Plätze für Fonds von Fidelity bei den Euro Fund Awards und erneut die Bestnote von fünf Sternen als Fondsgesellschaft im Rahmen des Capital Fonds-Kompass. Darüber hinaus wurde Fidelity von Lipper als "Bester großer Universalanbieter" gekürt und für die herausragende Leistung von 9 Fonds prämiert.

Durch Klick auf den Fondsnamen gelangen Sie zum Factsheet mit aktuellen Kursen, Charts, historischer Kursentwicklung, Rabattinformationen etc.
 

Fidelity Funds - SMART Global Defensive Fund

Mischfonds Aktien + Anleihen / Welt - WKN A2AL9D - ISIN LU1431864823
 

Fidelity Funds - SMART Global Moderate Fund

Mischfonds Aktien + Anleihen / Welt - WKN A2AL89 - ISIN LU1431864153

Sie möchten Fonds günstig kaufen?

Eröffnen Sie jetzt Ihr Depot über FondsSuperMarkt!



Sie möchten Fonds professionell analysieren, bewerten und günstig kaufen?

  • 0,-€ Ausgabeaufschlag
  • 0,-€ Depotgebühren ab 20.000,-€ Depotvolumen
  • 0,-€ Transaktionskosten
  • professionelle Depotanalysesoftware "DepotStar" mit automatischer Integration Ihres realen Depots
  • aktuelle Marktberichte und Fondsnews sowie eine Mediathek mit aktuellen Videos
  • Informationen zu mehr als 20.000 Investmentfonds im Fondsfinder

Eröffnen Sie jetzt Ihr Depot über infos.com!



Sie benötigen eine professionelle Beratung rund um das Thema Fondskauf und Geldanlage?

Sie erhalten bei der WK Vermögensverwaltung AG u.a. folgende Leistungen:

  • Persönliche Beratung und Betreuung deutschlandweit
  • Ausführliche Depotanalyse
  • Ausarbeitung von Depotstrategien anhand Ihres individuellen Risikoprofils

Rufen Sie uns gerne an unter 09371-94867-255 und vereinbaren Sie einen telefonischen oder persönlichen Beratungstermin.
Oder besuchen Sie uns unter wkvvag.de !

Ihre Vorteile bei FondsSuperMarkt

  1. 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  2. Kostenlose Depotführung
  3. Ein Depot für alle Fonds - Fondsanteile aller Gesellschaften können zusammen sicher verwahrt werden
  4. Große Auswahl aus renommierten, deutschen Depotbanken
  5. Kostenloser Depotübertrag zu FondsSuperMarkt
  6. Kostenloser Vermittlerwechsel zu FondsSuperMarkt
  7. Keine zusätzlichen Kosten. Wir berechnen keine Service- oder Vermittlungsgebühren

Fidelity SMART Fonds – ein anderer Ausgangspunkt

  • Der Gesetzgeber will helfen: die Risikoklassifizierung der Wesentlichen Anlegerinformationen soll Vergleichbarkeit zwischen Fonds schaffen
  • Die Einhaltung einer Risikoklasse (SRRI *1) bietet Anlegern ein begrenztes Schwankungsprofil und somit ein kalkulierbareres Risiko
  • Die Fidelity SMART *2 Fonds werden in zwei Varianten mit Blick auf die Eingrenzung des Risikos gemanagt

*1 SRRI steht für Synthetic Risk and Reward Indicator. Die Berechnung des SRRI ist nach einheitlichen Standards der Europäischen Union festgelegt. Er wird mit der historischen Volatilität p.a. über 5 Jahre auf wöchentlicher Basis in einer Skala von 1-7 ausgedrückt.

*2 SMART steht für Systematic Multi Asset Risk Targeted und bezeichnet eine von Fidelity entwickelte Volatilitätssteuerung. Graphik nur zur Illustration. Das Modell der Fidelity SMART Fonds orientiert sich formal an den gesetzlichen Schwankungsbändern. Es basiert rechnerisch auf den Mittelwerten der täglichen Schwankungen, gemessen über den Zyklus von einem Jahr. Die Einhaltung der Risikoklassen und Schwankungsbreiten sowie die Renditeziele sind nicht garantiert.

Chancen

  • Chance auf attraktive Rendite: Zusätzlich zu der allgemeinen Kursentwicklung von Aktien und Anleihen können Sie von Zins- und Währungsänderungen profitieren.
  • Risiken reduzieren: Ihr Kapital wird breit über mehrere Anlageklassen gestreut. Durch diese breite Streuung verringern Sie Ihr Risiko im Vergleich zu einer Anlage in einer einzelnen Anlageklasse.
  • Der professionelle Fondsmanager und sein Analystenteam managen Ihre Anlage aktiv und übernehmen für Sie die Auswahl der aussichtsreichsten Einzeltitel.


Risiken

  • Alle genannten Fonds legen in Aktien an, deren Wert aufgrund der Aktivitäten und Ergebnisse einzelner Unternehmen oder allgemeiner Markt- und Wirtschaftsbedingungen schwanken kann.
  • Der Wert von Anleihen ist vom allgemeinen Zinsniveau und der Bonität des Emittenten abhängig.
  • Alle genannten Fonds halten einen Teil ihrer Investments in Fremdwährungen, daher kann es aufgrund von Zins- und Wechselkursänderungen zu Wertverlusten kommen.
  • Alle genannten Fonds garantieren weder einen bestimmten Ertrag, Kapitalerhalt noch eine bestimmte Wertentwicklung. Sie setzen ggf. verstärkt Derivate (komplexe Instrumente) ein, die zu stärkeren Schwankungen von Gewinnen und Verlusten führen können und sind u. a. folgenden Risiken ausgesetzt: Aktienkursrisiko, Zinsänderungsrisiko, Adressenausfallrisiko, Rechtsrisiko, Wechselkursrisiko, Liquiditätsrisiko etc.

Auch wenn Fidelity International einen umfassenden Risiko-Management-Prozess anwendet, um Risiken aus derivativen Instrumenten zu überwachen und zu steuern, sollten sich Anleger bewusst sein, dass Anlagen in einen SMART-Fonds aufgrund des vermehrten und komplexen Einsatzes von derivativen Instrumenten wie Futures, Forwards, Swaps und Optionen ein höheres Risiko beinhalten.
Beispiele für Investment-Ansätze, bei denen der Fonds Derivate verwenden könnte (keine abschließende Aufzählung) wären u.a. synthetische Long- und Short-Positionen (bedeutet das Eingehen einer Risikoposition bezogen auf ein Wertpapier ohne es direkt zu Erwerben oder zu verkaufen), die Erzeugung einer Hebelwirkung, welches das ökonomische Risiko des Fonds über den Wert seines Nettovermögens hebt, oder für Absicherungszwecke. Ein erhöhtes gehebeltes Netto-Risiko kann zu einer erhöhten Preisvolatilität und zu Verlusten für die Anleger führen.
Weitere Informationen zu Risiken im Zusammenhang mit der Anlage in diesen Fonds finden sich im Prospekt wieder, welcher vor einer Anlageentscheidung zur Kenntnis genommen werden sollte. Im Falle eines systemischen Schocks der Finanzmärkte, kann es zu erheblichen Einschränkungen der Liquidität kommen, was dazu führen kann, dass Vermögensgegenstände nicht mehr bewertet werden können, sich Unternehmen vom Markt zurückziehen, oder, im Extremfall, insolvent werden.
Solche Ereignisse können einen nachteiligen Effekt auf die Tätigkeiten und den Wert des Fonds haben, besonders wenn Kontrahentenrisiken aufgrund von Beziehungen zu den betroffenen Unternehmen bestehen.
Gleichermaßen kann von Zeit zu Zeit die Fähigkeit des Fonds eingeschränkt sein, synthetische Short-Positionen in bestimmten Sektoren, Wertpapieren und /oder bestimmten Rechtssystemen aufgrund von lokalen Vorschriften zu nutzen.
Der Name des Fonds ist kein Indikator auf die Performance und Rendite des Fonds. Der Fonds gibt keine Garantie oder sonstigen Schutz bezogen auf Rendite, Kapitalerhalt, stabilen Nettoinventarwert oder Volatilität.
Es gibt keine Garantie, dass die tatsächliche langfristige annualisierte Volatilität sich innerhalb dieser Grenzen befinden wird. Dementsprechend besteht ein Risiko, dass die tatsächliche Volatilität des Nettoinventarwerts über dem Zielbereich liegt, und dass Anleger bei der Rückgabe ihrer Anteile einen Verlust erleiden können.
Bei diesem Fondsporträt handelt es sich um Werbematerial und kein investmentrechtliches Pflichtdokument. Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar, sondern geben lediglich eine zusammenfassende Kurzdarstellung wesentlicher Merkmale des Fonds wieder. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Finanzberater oder Vermittler. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds nicht in den USA oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden. Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nicht in den USA verbreitet werden. Die Verbreitung und Veröffentlichung dieses Dokuments sowie das Angebot oder ein Verkauf der Anteile können auch in anderen Rechtsordnungen Beschränkungen unterworfen sein.
Eine Anlageentscheidung sollte in jedem Fall auf Grundlage der wesentlichen Anlegerinformationen, des Verkaufsprospektes, des letzten Geschäftsberichtes und – sofern nachfolgend veröffentlicht – des jüngsten Halbjahresberichtes getroffen werden. Diese Unterlagen sind die allein verbindliche Grundlage des Kaufes und können kostenlos bei der jeweiligen Fondsgesellschaft oder bei FIL Investment Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt/Main oder über www.fidelity.de angefordert werden. Der Verkaufsprospekt enthält ausführliche Risikohinweise. Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert der Fondsanteile kann schwanken und ggf. den Wert des eingesetzten Kapitals unterschreiten. Die Höhe von Ausschüttungen kann steigen als auch fallen. Bitte beachten Sie auch die Risiken einer Geldanlage in Investmentfonds.
Wir empfehlen Ihnen, beim Vergleich von Fonds auf eine 5-Jahres-Wertentwicklung zu achten. Fremdwährungsanlagen sind Wechselkursschwankungen unterworfen. Fidelity Investment Services GmbH veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen und erteilt keine Anlageempfehlung. Fidelity, Fidelity International, das Fidelity International Logo und das "F-Symbol" sind Markenzeichen von FIL Limited. FIL Investment Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt am Main. MK9709