Die Alternative zu Tagesgeld & Festgeld: Der Veri-Safe Fonds

Vorteile des Veri-Safe Fonds

Vorteil 6: Wertpapierauswahl durch Profis

Sein Geld in die Hände von Profis zu legen, ist etwas aus der Mode geraten. Schließlich ging aktives Fondsmanagement in der Vergangenheit häufig mit überzogenen Gebühren einher – was sich letztlich in niedrigeren Renditen niederschlug. Wie unter "Vorteil 3: Keine Abwicklungskosten & gebührenfreies Depot“ bereits angedeutet, versucht der Veri Safe diesen Widerspruch aufzulösen: Er ist einerseits günstig, wird aber trotzdem von Profis betreut, um eine möglichst hohe Rendite bei möglichst geringen Risiken zu gewährleisten.
Um dieses Ziel zu erreichen, legen die Fondsmanager Wert auf eine möglichst breite Diversifikation. Das Anlagespektrum umfasst daher Wertpapiere aller Art, von Aktien bis Anleihen, von Pfandbriefen bis zu ETFs – und das weltweit. Die Auswahl erfolgt dabei nach klar festgelegten Kriterien und nicht etwa, wie das bei anderen Fonds der Fall ist, nach dem persönlichen Gusto der Manager. Durch aktives Screening des gesamten Marktes stellt Veritas sicher, dass stets die besten und günstigsten Wertpapiere in den

Veri-Safe

kommen. Die Investoren profitieren dabei von niedrigen Handelskosten und engen Geld-Brief-Spannen – das heißt: Der Veri Safe kauft Wertpapiere spürbar günstiger, als das für Privatanleger möglich wäre.
 
  1. Veri-Safe Fonds kaufenohne Ausgabeaufschlag und ohne Transaktionskosten
  2. Alternative zum klassischen Tagesgeld oder Festgeld
  3. Einmalanlagen ab 250 €
  4. Fondssparpläne ab 10 €/Monat
  5. Kostenlose Depotführung ab 0,-€ Depotvolumen