Fonds als Mietkaution

MietkautionsSparbuch war gestern!

Das Niedrigzinsniveau zwingt die Banken, die Zinsen für Einlagen auf Sparbüchern nicht nur zu streichen, sondern sogar Negativzinsen oder Gebühren zu verlangen. Der Anleger erzielt mit seinem Sparbuch nicht nur keine Rendite mehr, sondern entwertet sein Erspartes jeden Tag weiter. Die Inflation bewirkt, dass die Spareinlagen immer weniger wert werden. Könnte man sich heute noch den Einkaufswagen reichlich füllen, so wird er -mit dem gleichen ersparten Geldbetrag- immer leerer, je länger man wartet, sein Geld auszugeben.

Es ist verständlich, dass auch der Mieter, der eine Kaution für einen längeren Zeitraum hinterlegen soll, jetzt eine Alternative braucht: das Mietkautionsdepot!

Was ist ein Mietkautionsdepot?

Mit einem Mietkautionsdepot wird es dem Mieter ermöglicht, seine Mietkaution in Form von Fondsanteilen zu hinterlegen. Investmentfonds sind in der Regel sinnvoller als einzelne Aktientitel, weil das Risiko bei Fonds breit gestreut ist. Da eine Mietkaution auch meist für mehrere Jahre hinterlegt wird, eignet sich die Anlage der Mietkaution in Fonds sehr gut.

Der Mieter eröffnet ein Fondsdepot auf seinen Namen und investiert die Kaution mittels Kauforder in Fonds. Sobald sich die Fondsanteile im Depot des Mieters befinden, werden sie mittels Verpfändungsvereinbarung an den Vermieter verpfändet.

Endet das Mietverhältnis, und der Vermieter möchte die bereitgestellte Mietkaution wieder freigeben, erklärt er die Freigabe gegenüber der Bank schriftlich. Die Depotbank löscht die Verpfändungssperre und die Fondsanteile stehen dem Mieter wieder zur freien Verfügung.

Vorteile eines Mietkautionsdepots bei FondsSuperMarkt

  1. Höhere Rendite-Chancen als beim Kautionssparbuch
  2. Vermeidung von Negativzinsen
  3. Einfache Depoteröffnung
  4. Große Auswahl an Fonds
  5. 100% Rabatt auf Ausgabeaufschlag
  6. 0 € Depotgebühr

Konditionen für ein Mietkautionsdepot über FondsSuperMarkt

  FIL Fondsbank (FFB) Fondsdepot Bank DWS
Rabatt auf Ausgabeaufschlag 100% 100% 100%
Depotführung pro Jahr 12 € 0 € ab 1.500 € Depotwert* 0 € ab 20.000 € Depotwert*
Depotführung unterhalb Depotwert* 12 € 30 € 8 €**
Einmalige Gebühr für die Verpfändung 30 € 25 € 0 €
Transaktionskosten (Kauf und Verkauf) je 5 € 0 € 0 €
Transaktionskosten ETF (Kauf und Verkauf) je 5 € zzg. ATC 0,2% - 0,8 % zzgl. ATC nicht möglich
Legitimation des Vermieters notwendig ja, via PostIdent ja, via PostIdent nein
Möglichkeit, weitere Fonds im selben Online-Zugang zu besparen ja, in zweitem Depot ja, in zweitem Depot ja, im selben Depot

Mehr Informationen zu den Konditionen unserer Partnerbanken finden Sie hier.

*Bestand an aktiv gemanagten Fonds
**nur bei Depot Classic online (Depot mit DWS-Fonds)

In wenigen Schritten zu Ihrem Mietkautionsdepot

Besprechen Sie mit Ihrem Vermieter, dass Sie die Kaution gerne in Form von Fondsanteilen hinterlegen möchten und erläutern Sie ihm die Vorteile.

Grundsätzlich können Sie für Ihre Mietkaution auch mehrere Fonds kaufen. Der/Die Fonds müssen lediglich bei Ihrer gewünschten Depotbank handelbar sein, was Sie im Fondsfinder prüfen können.

Bei der Auswahl Ihres Fonds sollten Sie auf ein erfolgreiches Management und auf eine geringe Kostenbelastung achten. Mit einem Mietkautionsdepot über FondsSuperMarkt profitieren Sie von 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei über 12.000 Fonds!

FondsSuperMarkt gibt Ihnen einige Hilfestellungen bei der Auswahl Ihres passenden Fonds:

  1. Nutzen Sie die zahlreichen Selektionsmöglichkeiten im Fondsfinder.
  2. Kennen Sie schon unsere Topseller-Fonds? Alle aufgeführten Fonds kaufen Sie mit 100% Rabatt!
  3. Eine Übersicht der Fondskategorien mit rabattierten Beispiel-Fonds ist ebenfalls hilfreich.

Die Depoteröffnung beantragen Sie ganz einfach:

  1. Füllen Sie das Formular zur Depoteröffnung aus und unterschreiben Sie es.
  2. Füllen Sie gegebenenfalls die Verpfändungserklärung aus und unterschreiben Sie und gegebenenfalls Ihr Vermieter ebenfalls.
  3. Lassen Sie sich (und ggf. der Vermieter) via PostIdent-Verfahren legitimieren und senden Sie im Zuge dessen alle Unterlagen an FondsSuperMarkt.
  4. Sie bzw. Ihr Vermieter erhalten eine Eröffnungsbestätigung, Ihre persönlichen Online-Zugangsdaten und die Bestätigung für die Verpfändung per Post.

Sie können die Kauforder oder den Depoteinzug in Höhe der zu hinterlegenden Kaution bereits im Rahmen der Depoteröffnung beauftragen.

Die Verpfändung wird entweder zusammen mit der Depoteröffnung beauftragt, oder mittels separatem Formular. Sobald Sie die Bestätigung über die Verpfändung von Ihrer Depotbank erhalten haben, händigen Sie diese bitte Ihrem Vermieter aus.

Eröffnungsformulare für Ihr Mietkautionsdepot

Bitte senden Sie folgendes Formular zusammen mit einer bestätigten Legitimation von Ihnen und Ihrem Vermieter im Original an FondsSuperMarkt:
 

Depoteröffnung Mietkaution FFB

Bitte senden Sie folgende Formulare zusammen mit einer bestätigten Legitimation von Ihnen und Ihrem Vermieter im Original an FondsSuperMarkt:
 

Bitte senden Sie folgende Formulare im Original zusammen mit einer bestätigten Legitimation von Ihnen an FondsSuperMarkt:
 

Ein Depot über FondsSuperMarkt lohnt sich auch für regelmäßiges Sparen
 

  1. Investmentfonds kaufen ohne Ausgabeaufschlag
  2. Kostenlose Depotführung ab 0 € Depotvolumen
  3. Sparpläne schon ab Sparbeiträgen von 10 € monatlich
  4. Kostenloser Depotübertrag zu FondsSuperMarkt
  5. Ein Depot für ALLE Fonds - Fondsanteile aller Gesellschaften können zusammen verwahrt werden
  6. Keine zusätzlichen Kosten

Ihre Vorteile bei FondsSuperMarkt

  1. Fondskauf mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  2. Sichere Verwahrung Ihrer Fonds in Ihrem persönlichen Depot
  3. Große Auswahl aus renommierten, deutschen Depotbanken
  4. Kostenlose Depotführung
  5. Kostenloser Depotübertrag zu FondsSuperMarkt
  6. Kostenloser Vermittlerwechsel zu FondsSuperMarkt
  7. Keine zusätzlichen Kosten. Wir berechnen keine Service- oder Vermittlungsgebühren!