Aktienfonds kaufen für Anfänger

So einfach funktioniert der Einstieg ins Fondsgeschäft

Wer mit Aktienfonds sparen oder fürs Alter vorsorgen möchte, muss kein Profi in der Geldanlage sein. Wir erklären Ihnen, wie einfach der Einstieg in die Welt der Investmentfonds ist und wie ein Anfänger ein rentables und kostengünstiges Portfolio zusammenstellen kann.

Als Erstes sollten Sie sich kurz die Frage stellen, ob Sie selbständig Ihre Anlageentscheidung treffen können und dadurch Ihre Kosten senken und Ihre Rendite verbessern möchten. Wenn ja, nehmen wir Sie ab jetzt gerne an der Hand und zeigen Ihnen, wie Sie günstig in Aktienfonds investieren können.

In 4 Schritten zum Einsteiger-Depot

Depotbank für die Verwahrung Ihrer Fonds auswählen

Möchten Sie Fonds kaufen, benötigen Sie bei einer Depotbank (z.B. ebase) ein persönliches Depot, in dem Ihre Fondsanteile sicher gelagert werden. Das Depot ähnelt einem Konto, über das der Anleger seine Fondsgeschäfte (Kauf, Verkauf, Sparplan, Übertragung) abwickelt. Über die Depotkonten können Anleger ausschließlich die Buchungen von Fonds abwickeln: Bei einem Kauf bucht die Bank Fondsanteile ein, bei einem Verkauf werden diese wieder ausgebucht.
Für Buchungen, bei denen Geld im Spiel ist, wird bei der Depotbank meist ein kostenloses Verrechnungskonto bereitgestellt. Alternativ werden die Geldbuchungen über die hinterlegte Referenzbankverbindung bei der Hausbank des Depotinhabers abgewickelt.

Bei FondsSuperMarkt haben Sie die Auswahl aus mehreren Depotbanken, diese entscheiden sich durch unterschiedliche Konditionen. Nehmen Sie einen Konditionenvergleich vor. Tipp: Aktuell entscheiden sich ca. 90% der Neukunden für die ebase.

Depot eröffnen

Das Depot können Sie je nach ausgewählter Bank entweder komplett online oder papierhaft eröffnen. In jedem Fall müssen Sie sich legitimieren, d.h. Sie müssen sich mit Ihrem gültigen Personalausweis oder Reisepass per VideoIdent im Bildschirmdialog oder in einer Postfiliale identifizieren.

Im Anschluss an die Depoteröffnung bekommen Sie persönliche Zugangsdaten, mit denen Sie sich in Ihr Depot einloggen können. Sie können darüber Aufträge erfassen, Ihren Depotwert einsehen und jederzeit die Wertentwicklung verfolgen.

Aktienfonds aussuchen

Die Hürde bei der Fondsauswahl scheint hoch zu sein, denn in Deutschland haben Sie die Wahl aus Tausenden von Fonds. Gleichzeitig sollen Sie sich aber nicht nur für einen einzigen Fonds entscheiden, sondern können mehrere Fonds in Ihrem Depot verwahren, damit das Depot diversifiziert ist: Dadurch ist Ihre Anlage in verschiedene Branchen, Länder und Anlageklassen aufgeteilt und Sie vermeiden dadurch allzu große Schwankungen des Vermögens nach oben und unten.

Entscheiden Sie sich also zu Beginn für 2-4 Aktienfonds, in die Sie Ihre Investitionen vornehmen. Um Ihnen Hilfestellung zu bieten, finden Sie eine Übersicht von beliebten Aktienfonds für Einsteiger:

Fonds*WKNISIN
Comgest Monde939942FR0000284689
Nordea Global Climate and EnvironmentA0NEG2LU0348926287
Amundi Global Ecology ESGA2PCQVLU1883318740
PRIMA - ZukunftA2P06JLU2129774894

Weitere Anlagevorschläge für Aktienfonds finden Sie in folgenden Rubriken:

Sie möchten sich noch umfassender informieren, in welche Fonds Sie investieren können? Nutzen Sie unsere 5 Tipps, worauf Sie bei Ihrer Fondsauswahl achten sollten. Und das Beste: Fast alle Fonds kaufen Sie bei FondsSuperMarkt mit dauerhaft 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag!

Sparintervall und Sparsumme festlegen und/oder Einmalinvestition durchführen

Bei der Geldanlage in Aktienfonds haben Sie generell zwei Möglichkeiten:

  1. Fondssparplan

    und/oder
  2. Einmalanlage

Für Anfänger empfehlen wir Fondssparpläne mit monatlichem Rhythmus, bei den meisten Depotbanken sind aber auch andere Intervalle (z.B. 1/4-jährlich) möglich. Die Mindesthöhe bei Sparplänen beträgt 10 € pro Fonds und Ausführung.
Sparen Sie nur soviel, wie Sie langfristig - am besten mindestens 5 - 10 Jahre - entbehren können. Benötigen Sie das Geld für Ihren nächsten Urlaub oder eine eventuelle Autoreparatur, eignet sich ein Fondssparplan eher nicht.
Ihre Sparrate können sie übrigens jederzeit ändern oder pausieren. Außerdem können Sie jederzeit verkaufen, wenn Sie Geld brauchen.

Falls Sie bereits einen höheren Geldbetrag angespart haben oder durch eine Erbschaft zu Geld gekommen sind, können Sie die Summe ebenfalls in Aktienfonds investieren, in diesem Fall durch eine Einmalinvestition.

Erfassen Sie nun die gewünschten Beträge für die Ihnen gewählten Aktienfonds über Ihren Online-Login und legen Sie den Ausführungszeitpunkt fest. Nach Freigabe Ihrer Aufträge kauft die Depotbank den gewünschten Fonds direkt von der Fondsgesellschaft und bucht diesen in Ihr persönliches Depot - natürlich zu FondsSuperMarkt-Konditionen: 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.


Auszeichnungen

FondsSuperMarkt wird regelmäßig von Kunden und unabhängigen Plattformen für seine günstigen Konditionen, den kompetenten Service und die informative Internetseite ausgezeichnet!


Ihre Vorteile bei FondsSuperMarkt

  1. Fondskauf mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  2. Sichere Verwahrung Ihrer Fonds in Ihrem persönlichen Depot
  3. Große Auswahl aus renommierten, deutschen Depotbanken
  4. Kostenlose Depotführung
  5. Kostenloser Depotübertrag zu FondsSuperMarkt
  6. Kostenloser Vermittlerwechsel zu FondsSuperMarkt
  7. Keine zusätzlichen Kosten. Wir berechnen keine Service- oder Vermittlungsgebühren!

*Rechtlicher Hinweis: Die veröffentlichten Informationen dienen ausschließlich eigenen Informationszwecken und sind unverbindlich. Sie sind nicht als Angemessenheitsprüfung i.S.d. § 16 Abs. 2 FinVermVAnlageberatung, Anlageberatung oder Aufforderung bzw. Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Halten von Fonds, zum Eröffnen oder Übertragen eines Depots oder als eine Empfehlung zu einer bestimmten Anlagestrategie zu verstehen. Vergangenheitsbezogene Daten sind kein Indikator für die zukünftige Wertentwicklung und bieten keine Garantie für einen Erfolg in der Zukunft.